TEMPiS auf der CeBIT

Presseinformation, 21.03.2016

Vom 16. bis 18. März 2016 präsentierte sich das Schlaganfall-Netzwerk TEMPiS am Stand des Bundeswirtschaftministeriums (BMWi) auf der CeBIT in Hannover. Im Rahmen der Initiative Intelligente Vernetzung waren zuvor deutschlandweit beispielhafte Anwendungsfälle intelligenter Netze als sogenannte „Best Practices“ ausgewählt worden. Hierbei wurden intelligente Netze als Lösungen bezeichnet, „die netzbasiert eine Regelung oder Koordination unterschiedlichster technischer Geräte ermöglichen“. Es wurden fünf Anwendungssektoren definiert (Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr, Verwaltung). Der Stand des BMWi war gut besucht, so dass sich TEMPiS einem größerem Fachpublikum auf der CeBIT zeigen konnte. Unter anderem informierte sich auch Staatssekretär Herr Matthias Machnig bei einem Rundgang über die verschiedenen vorgestellten Projekte.

Das Schlaganfall-Netzwerk TEMPiS
am Stand des Bundeswirtschaftministeriums (BMWi)
auf der CeBIT 2016